Groggert, 1988,

Seite 204/212
1935: Schiffsbestand Reederei Max Lahe, Berlin-Saatwinkel, Restaurant Fährhaus:
Motorboot Saatwinkel I - 90 Personen
Motorboot Teupitz - 80 Personen
Motorboot Saatwinkel II - 60 Personen
Fährbetrieb Saatwinkel - Valentinswerder - Baumwerder - Tegelort - Leuchtturm - Wilhelmsruh

Seite 264:
“Die Reederei Lahe nahm 1951 noch das 1930 in Saatwinkel erbaute Motorschiff “Bussard, das 1928 ebenfalls auf der eigenen Werft erbaute Motorschiff “Saatwinkel” und die 1909 in Spandau erbaute “Elbe” in Betrieb.

Seite 271/272:
1953: Schiffsbestand Reederi Erich Lahe, Berlin-Saatwinkel, Post Spandau, Lahe-Werke:
MS Bussard - 251 Personen
MS Berlin - 190 Personen
MS Danzig - 131 Personen
MS Heidelberg - 118 Personen
MS Elbe - 100 Personen
MB Kehrwieder - 93 Personen
MB Wiesel - 90 Personen
MB Saatwinkel - 51 Personen

1942 Saatwinkel klein

1975 Briefmarke Prinzessin Charlotte von Preussen-klein

Saatwinkel

Google
WWWberliner-dampfer.de

Berliner Schifffahrtsgeschichte

von Uwe Gerber © 2005-2017