Menü Schließen

Fähren: Pfaueninsel

Um auf die Pfaueninsel zu gelangen, wurden im Laufe der Zeit mehrere “Fähren” eingesetzt.

Die historische Entwicklung über den Eimsatz von Fähren ab hat bestens Andreas Jüttemann auf seiner Webseite „Bahninfo Berlin-Brandenburg“ beschrieben:

Auch:

 

Ca. 1903:

 

Ca. 1915 Ruderboote:

 

1930 Motorboot:
Wikipedia: „Das 1905 in Dienst gestellte Holzboot, welches als Fährboot diente, sank 1945 schwer beschädigt. Erst 1948 wurde es gehoben und im Jahr 1950 konnte der regelmäßige Fährbetrieb wieder aufgenommen werden.“

 

 

1965 Kleinfrachtschiff/Bauschiff/Werkstattschiff (?) „Havel“:

 

 

 

Motorboot „LOUISE“ für 75 Personen, Baujahr 1968:

 

 

 

Fähre ohne Namen für Personen und PKW, Baujahr 1968, für 20 Tonnen oder 150 Personen:

Maskottchen: „Die kleine Louise“ 😉 

 

Fähre „LUISE“ für Personen oder PKW, Baujahr 2011, für 20 Tonnen oder 150 Personen: